Werdegang

Sonjas Werdegang seit 2010Bildsignatur Sonja

                                                                     Ich, als Charisma-Model

Nach 25 Jahren erfolgreichem Geschäftsleben fiel Sonjas charismatische Ausstrahlung wie ein Kartenhaus zusammen, da sie noch in geistiger Unkenntnis zur Schöpfungskraft lebte. Ihr Leben wurde immer mehr von negativen Gedanken gelenkt, die sie in die vom wahren Leben abhaltende Lebens-Achterbahn trieben. Darin machte sie falsche Schritte, die bis zu Suizid-Gedanken führten.

Jedoch sie hatte den Willen aus dieser falschen geistigen Manipulation herauszukommen – zu ihrem Wesens-Kern wieder zurück zu finden – und lernte im „Weg zurück zu sich selbst“ in ein neues, wunderbar geistig gestütztes Leben in Erkenntnis geduldig hinein zu wachsen. Diesen Lernweg, der sie zum wahren Leben führte, schrieb sie im Jahre 2010 in ihrem ersten Buch „Der Weg zurück zu mir“ nieder.

Genau diesen Weg will sie den Menschen persönlich zeigen; die nur sich selbst dazu brauchen im eigenen Willen, um aus den falschen geistigen Lebensmanipulationen herauszukommen… in Unterstützung der Schöpfungskraft.
Es gibt viele Angebote von lebensunterstützenden Richtungen, jedoch ohne dem wahren Geist bleibt die negative geistige Gebundenheit bestehen und das Achterbahnleben nimmt kein Ende.

Sonja ist in ihrem Wegweiser sein ein lebendes Beispiel für diesen einzigartigen Lebensweg in der beständigen inneren Freiheit, die täglich zum wahren Leben in Erkenntnis führt.