Ohne Angst und Sorgen leben!

Heraus aus Angst und Sorgen… hinein in die Heilung an Geist, Seele und Körper.

Falsche Gedanken… meistens aufgrund äußeren Einflusses können uns ganz schön zusetzen.

Wenn uns körperliche Beschwerden beeinträchtigen, müssen wir darauf vertrauen, dass unser Schöpfer=geistiger Vater uns Heilung geben will, da er uns wahrlich liebt…u.a. auch im geistigen Zusammenspiel mit den Ärzten ganz bei sich selbst zu sein und bleiben. Das in der Einheit mit „Geist und Medizin“, über die Vaterliebe Gottes zur Heilung in Nachhaltigkeit führt.

Im Buch „roller coaster“ … drei Cappuccino mit Gott … du bist geliebt, wertvoll, schön ist Gottes wahre heilende Liebe in berührenden Heilungszeugnissen an Geist, Seele und Körper bestätigt und ich darf das nächste Heilungszeugnis mit „Geist und Medizin“ bald weitergeben.

Viele Menschen können leider keine Heilung in Nachhaltigkeit empfangen, weil sie tief in sich Zweifel an der wahren Liebe des himmlischen Vaters haben.

Das sind drei Gruppen von Menschen, die es nicht verstehen können, oder es auch nicht verstehen wollen:

*Die eine lebt rein aus dem Intellekt in gesellschaftlicher Getriebenheit.

*Die andere hält sich für zu wertlos, um Gottes wahre Liebe in ihrem Leben zu erfahren.

*Die dritte ist teils von Kind an in eine falsche geistige Richtung manipuliert… oder auch suchende Menschen, die in Unkenntnis falschen Wegweisern folgen und hörig werden.

Die Öffnung im Wesenskern=geistiges Herz im eigenen Willen, ist der erste Schritt zur persönlichen Heilung an Geist, Seele und Körper.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen vieler unseren Krankheiten und unserer geistlichen und emotionaler Gesundheit.

Die Erkenntnis zur wahren Liebe des Schöpfers nimmt uns Angst, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung weg, auch in schweren Krankheitsprozesse.

Die Erfahrung der Vaterliebe Gottes berührt zwei entscheidende Bereiche emotionaler Gesundheit:

*Sie nimmt uns die Angst, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung weg.

*Und sie motiviert uns, uns selbst zu vergeben und denen vergeben, die uns verletzt haben.

*Dadurch wird die Bitterkeit in uns aufgelöst und verschwindet.

Wenn die Kraft des Heiligen Geistes durch uns durchfließt und uns die tiefe Erfahrung der Vaterliebe Gottes schenkt, nimmt sie emotionale Schmerzen und Vergiftungen weg und macht dadurch auch körperliche Heilung möglich.

Dann brauchen wir Befreiung von Bedrückung.

JESUS befreite auch Menschen, die dämonisch gebunden waren. Das steht in seinem Wort – Apostelgeschichte 10,38. Vor allem auch Suizid-Gedanken sind eine dämonische Gebundenheit und noch vieles mehr… das sich in der heutigen Zeit der Getriebenheit verstärkt.

Oft sind es gravierende Verletzungen aus Umständen, die nur durch die befreiende Berührung der wahren Liebe des Vaters im Himmel gelöst werden können.

Auch zerbrochene Beziehungen können wieder hergestellt werden. Oft liegen die schmerzhaftesten Ursachen für Leid in unserem Leben in zerbrochenen Beziehungen.

Doch gerade in so schwierigen Situationen kann die Vaterliebe Gottes sehr hilfreich sein.

Die Begegnung mit dem geistigen Vater und das Erleben seiner geistigen Liebe, führt zu einem neuen Leben. Jetzt sehen wir Ihn mit neuen Augen. Das sind die geistigen Augen, die tiefer sehen können, als die natürlichen.

Wenn wir die Bibel mit den geistigen Augen lesen, erkennen wir Gottes wahre Vaterliebe darin. Das Buch der Wahrheit ist voll von dieser. In der geistigen Berührung durch Gottes Wort sehen wir alles ganz anders und bewerten alles neu. Da lebt etwas in uns auf, das bisher verborgen war. Aus diesem Verborgenen öffnet sich der Wesenskern. Daraus wir uns erst richtig bzw. unsere Berufung erkennen und auch das lebensrettende Kreuz von JESUS wertschätzen lernen.

Es macht das Leben wertvoll. Es schafft ein königliches Leben.

In Johannes 3,16 lesen wir: „Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab“

JESUS konnte auch nur durch die geistige wahre Liebe seines Vaters diese Wunder auf Erden vollbringen.

Ich freue mich sehr, wenn auch DU dich von dieser wahren geistigen Vaterliebe persönlich berühren lässt, die dich in ein königliches Leben mit freiem Inneren führt. Die ganze Welt zu retten ist schwierig, jedoch DU kannst dich, in deiner Persönlichkeit mit deinen Mitmenschen, in den Rettungsweg deines liebenden geistigen Vaters begeben, wenn du es auch willst –

deine/ihre Sonja Kittl